Neuigkeiten
  • Ausstellung in Bratislava
  • Gewinn Wettbewerb Jüdischer Friedhof Oldenburg
Amir-Omerovic-Portrait

Amir Omerovic

Lebt und arbeitet in Bremen

2019
1. Preis für Skulptur und Installation, Biennale der Miniatur Tuzla, Bosnien und 
   Herzegowina

2012–14
Lehrauftrag an der Hochschule für Künste Bremen

seit 2005
Mitglied im ULUBiH, Künstlervereinigung in Bosnien und Herzegowina

2003
Meisterschüler an der Hochschule für Künste, Bremen

1. Preis der Biennale der Miniatur für Plastik, Bosnien und Herzegowina, Tuzla

2002    
Diplom der Hochschule für Künste, Bremen
Initiator des Projekts „Zwischen Himmel und Erde“, Bremen

2001
Gaststudium an der Kunsthochschule Berlin, Klasse Prof. B. Wilde
Mitbegründter des Kunstvereins Ars Bosnae e.V.
DAAD-Preis für ausländische Studierende

1998–99
Studium an der Akademie der Künste, Sarajewo, Klasse Prof. M. Skopljak

1996–2002
Studium der Bildhauerei an der Hochschule ür Künste, Bremen, Klasse Prof. B. Altenstein

1993–94
Fachoberschule für Gestaltung, Bremen

1989
Rückkehr nach Bremen


Kindheit in Jugoslawien/Bosnien und Herzegowina

1971
Geboren in Bremen